Modernisierte 3-Zimmer Wohnung in Pankow

13187 Berlin, Erdgeschosswohnung zum Kauf

Modernisierte 3-Zimmer Wohnung in Pankow

13187 Berlin, Erdgeschosswohnung zum Kauf

Modernisierte 3-Zimmer Wohnung in Pankow - Schlafzimmer Modernisierte 3-Zimmer Wohnung in Pankow - Hausansicht Modernisierte 3-Zimmer Wohnung in Pankow - Hausansicht Modernisierte 3-Zimmer Wohnung in Pankow - Hauseingang Modernisierte 3-Zimmer Wohnung in Pankow - Zimmer Modernisierte 3-Zimmer Wohnung in Pankow - Wohnzimmer Modernisierte 3-Zimmer Wohnung in Pankow - Küche Modernisierte 3-Zimmer Wohnung in Pankow - Flur Modernisierte 3-Zimmer Wohnung in Pankow - Wohnzimmer zum Gäste WC Modernisierte 3-Zimmer Wohnung in Pankow - Schlafzimmer Modernisierte 3-Zimmer Wohnung in Pankow - Grundriss Modernisierte 3-Zimmer Wohnung in Pankow - Kinder- oder Gästezimmer Modernisierte 3-Zimmer Wohnung in Pankow - Schlafzimmer Modernisierte 3-Zimmer Wohnung in Pankow - Wannenbad mit Dusche

Objektdaten

  • Objekt ID
    TC1126
  • Objekttypen
    Erdgeschosswohnung, Wohnung
  • Adresse
    Wolfshagener Strasse 82
    13187 Berlin
  • Etagenanzahl im Haus
    5
  • Wohnfläche ca.
    85 m²
  • Zimmer
    3
  • Schlafzimmer
    2
  • Badezimmer
    1
  • Separate WC
    1
  • Balkone
    1
  • Befeuerung
    Gasheizung
  • Baujahr
    1902
  • Letzte Modernisierung
    2016
  • Hausgeld
    311 EUR p.M.
  • Käufer­provision
    7,14% des beurkundeten Kaufpreis inkl. der gesetzlichen MwSt. Die Provision ist fällig und zahlbar bei erfolgreichem Kaufvertragsabschluss
  • Kaufpreis
    425.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Badewanne
  • Balkon
  • Dusche
  • Gäste-WC
  • Separates WC
  • Tageslichtbad

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Leicht zurück gesetzt erhebt sich hinter einem begrünten Vorgarten die durch Gesimse, Erker und Balkone mit feingliedrigen, verzinkten Geländern gegliederte Fassade des Gründerzeitaltbaus und strahlt noch heute die Liebe zu Großzügigkeit und Schönheit der ehemaligen Bauherren aus.
Der repräsentative Eingangsbereich mit Stuckverzierungen und die kunstvollen Bleiglasfenster des Treppenhauses werden von einer dezenten Farbgestaltung kontrastierend betont. Doppelkastenfenster, Flügeltüren und Parkettböden treffen auf moderne Bäder und zeitgemäßen Purismus. Es ist diese Mischung aus Modernität und punktuellen Altbaudetails, die sich zu einem stilvollen Ganzen fügt - mit Raum zum Atmen, Entfalten, eigene Geschichten schreiben.

Ausstattung

Die hier zum Verkauf stehende Wohnung ist frisch modernisiert. Sie verfügt über hochwertiges Parkett, Flügeltüren, ein geschmackvoll gefliestes Bad mit Tageslicht und ein Gäste WC.

Anlagen / Links

Kontaktdaten

Energiebedarfsausweis

  • Ausstelldatum
    30.11.2016
  • Gültig bis
    29.11.2026
  • Baujahr lt. Energieausweis
    2009
  • Wesentlicher Energieträger
    Gasheizung
  • Energie­effizienz­klasse
    D
  • Endenergie­bedarf
    124.8 kWh/(m²·a)
  • Endenergiebedarf
    124,80 kWh/(m²·a)
    A+ A B C D E F G H
    0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+

Lage

Pankow – bereits jetzt der bevölkerungsreichste Berliner Bezirk – erfreut sich wachsender Beliebtheit. Der Grund ist simpel: Pankow hat, was sich der Großstädter wünscht und bietet hohe Lebensqualität. Entlang der Panke kann der Berliner wie schon um 1900 Sommerfrische genießen. Dem Flusslauf folgend führt der Pankeweg quer durch den Bezirk und passiert dabei Kleingarten- und Parkanlagen, führt vorbei an Spiel-, Sport- und Grillplätzen, die sich in loser Reihenfolge mit Fallobstwiesen abwechseln und zum Verweilen einladen. Zwischen Idylle und Großstadt-Komfort liegt dabei oft nur ein Uferstreifen. Hinter den Bäumen des naturnahen Schlossparks versteckt sich das Sommerbad Pankow, ein Erlebnisbad für Groß und Klein. Ebenso der ehemalige Dorfanger, auf dem wie zur Reminiszenz an die mittelalterliche Dorfsiedlung 3x wöchentlich Berlins ältester Wochenmarkt stattfindet. Der heutige Kern des Stadtteilzentrums ist auch Verkehrsknotenpunkt - ob mit Pkw, Fahrrad oder 'den Öffentlichen': weder Berliner Umland, Innenstadt oder der Szenebezirk Prenzlauer Berg mit seinen Hotspots des Savoir-vivre zwischen Schönhauser Allee und Mauerpark liegen Pankow fern.